Skip to content

Ferien-Meetmi im bibliorama Stuttgart

Ferien-Meetmi im bibliorama Stuttgart published on Keine Kommentare zu Ferien-Meetmi im bibliorama Stuttgart

In den Osterferien besuchten die Meetmier das Bibliorama in Stuttgart. Wir waren lange vor der der vereinbarten Zeit da, also vertrieben wir uns die Wartezeit mit den Tischkickern. Dann war es soweit, die Türen zum Bibliorama wurden extra für uns geöffnet. Wir erhielten eine Führung und kein anderer Besucher oder Gruppe war dort. Die Führung begann im Evagarten, der an den Paradiesgarten erinnert .Es ist ein Lebensraum mitten in der Stadt- Einheimische Pflanzen, Juragestein von der Schwäbischen Alb und Tothölzer aus den Wäldern rund um Stuttgart bieten Nahrung und Schutz für eine Vielfalt an Insekten und Vögeln. Die Bibel erzählt von Begegnungen und Erfahrungen, die Menschen mit Gott gemacht haben. An Hand von 14 Personen aus der Bibel wurden uns deren Begegnungen vorgestellt. Wir lernten unteranderem Sarah, Maria, Johannes, David, Lene und Lukas kennen. David und Sarah haben uns besonders beeindruckt. Es war eine sehr interessante Führung. Und dann durften wir selber auf Entdeckungstour. Das Ausstellungskonzept ist interaktiv und Anfassen und Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht. Dies musste uns nicht zweimal gesagt werden. Alle schwärmten aus. Wir bauten eine Kirche, texteten wie David und spielten auf der Laserharfe. Wir durchquerten Flussläufe oder versuchten uns an einem der Musikinstrumente. Jeder von uns, hatte so eigene Begegnung mit der Bibel. Eine sehr beindruckende Ausstellung, die uns alle nachdenklich machte. Nach einer Stärkung im Café visàvis und einem kleinen Stadtbummel ging es wieder in Richtung Schwaikheim. Es war ein gelungener Ausflug, der noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Primary Sidebar