Skip to content

Trainée-Programm 2018/2019

Trainée-Programm 2018/2019 published on Keine Kommentare zu Trainée-Programm 2018/2019


Auch im Schuljahr 2018/2019 wollen wir wieder das Trainée-Programm anbieten. Das Trainée-Programm ist ein Jugendleiterkurs, der vom CVJM Schwaikheim in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendwerk Waiblingen durchgeführt wird. Es richtet sich an alle Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren, die sich engagieren wollen und dazu gerne eine Anleitung hätten. Im Laufe eines Jahres treffen wir uns ein- bis zweimal im Monat. Bei unseren Treffen lernt ihr nicht nur wie man eine Jugendgruppe leitet, sondern ihr lernt auch euch selbst besser kennen. Zusätzlich erwarten euch Spiel, Spaß und eine tolle Gemeinschaft. Während dieses Kurses wird es viele Möglichkeiten geben die Kirchengemeinde kennen zu lernen, Gelerntes in die Praxis umzusetzen und eigene kleine Projekte umzusetzen. Am Ende der Ausbildung gibt es ein Zertifikat vom Kultusministerium, jede Menge Anerkennung und ein Sack voll toller Erfahrungen.

Du hast Interesse? Dann komm doch mit deinen Eltern zu unserem Info-Abend am 18 . April um 19.00 Uhr im Jakobus-Haus (UG). Dort erklären wir dir das Programm ganz genau.Außerdem hast du die Möglichkeit schon einmal das Trainer-Team kennen zu lernenund alle Fragen zu stellen, die dir noch auf der Seele brennen. Solltest du vorab schon Fragen haben, mail doch einfach an Hanna.Kicherer[ätt]cvjm-schwaikheim.de.

Weitere Vorab-Informationen und das Anmeldeformular findest du auf der Trainée-Seite.

Wir freuen uns auf dich!

Nicole und Hanna

Ferien-Meetmi im bibliorama Stuttgart

Ferien-Meetmi im bibliorama Stuttgart published on Keine Kommentare zu Ferien-Meetmi im bibliorama Stuttgart

In den Osterferien besuchten die Meetmier das Bibliorama in Stuttgart. Wir waren lange vor der der vereinbarten Zeit da, also vertrieben wir uns die Wartezeit mit den Tischkickern. Dann war es soweit, die Türen zum Bibliorama wurden extra für uns geöffnet. Wir erhielten eine Führung und kein anderer Besucher oder Gruppe war dort. Die Führung begann im Evagarten, der an den Paradiesgarten erinnert .Es ist ein Lebensraum mitten in der Stadt- Einheimische Pflanzen, Juragestein von der Schwäbischen Alb und Tothölzer aus den Wäldern rund um Stuttgart bieten Nahrung und Schutz für eine Vielfalt an Insekten und Vögeln. Die Bibel erzählt von Begegnungen und Erfahrungen, die Menschen mit Gott gemacht haben. An Hand von 14 Personen aus der Bibel wurden uns deren Begegnungen vorgestellt. Wir lernten unteranderem Sarah, Maria, Johannes, David, Lene und Lukas kennen. David und Sarah haben uns besonders beeindruckt. Es war eine sehr interessante Führung. Und dann durften wir selber auf Entdeckungstour. Das Ausstellungskonzept ist interaktiv und Anfassen und Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht. Dies musste uns nicht zweimal gesagt werden. Alle schwärmten aus. Wir bauten eine Kirche, texteten wie David und spielten auf der Laserharfe. Wir durchquerten Flussläufe oder versuchten uns an einem der Musikinstrumente. Jeder von uns, hatte so eigene Begegnung mit der Bibel. Eine sehr beindruckende Ausstellung, die uns alle nachdenklich machte. Nach einer Stärkung im Café visàvis und einem kleinen Stadtbummel ging es wieder in Richtung Schwaikheim. Es war ein gelungener Ausflug, der noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird.

MeetMi Geheimaktion

MeetMi Geheimaktion published on Keine Kommentare zu MeetMi Geheimaktion

Am Mittwoch den 21. März 2018 haben sich die Mitarbeiter für die Meetmier etwas Besonderes ausgedacht: eine Geheimaktion. Anfangs waren wir ahnungslos, was auf uns zukommt. In 2-er Gruppen knoteten wir erstmal verschieden farbige Wolle zusammen und wickelten diese auf. Nun ging es zur Geheimaktion. Dazu mussten wir uns erstmal warm anziehen. Unser Ziel waren die Fahrradständer vorm Jakobus-Haus. Grau, langweilig und verlassen standen sie in der Kälte. Da dachten wir, wir müssten etwas unternehmen. So kann es nicht bleiben! Das war uns allen klar. Als wir draußen ankamen, machten wir es uns erstmal auf den Isomatten bequem. Mit der Wolle in der Hand fingen wir an die trostlosen Fahrradständer zu verschönern. Alles haben wir nicht geschafft. Die Fahrradständer sehen jetzt viel schöner aus als zuvor und sie müssen jetzt auch nicht mehr frieren! Das hat uns sehr gefreut! Wir freuen uns schön aufs nächste mal Meetmi!!!
Mia Kurrle & Jona Dörr

Sommeraktion und Pfingstzeltlager

Sommeraktion und Pfingstzeltlager published on Keine Kommentare zu Sommeraktion und Pfingstzeltlager

In diesem Jahr freuen wir uns ganz besonders, dass wir zwei Freizeiten anbieten können:

Das Pfingstzeltlager

  • in den Pfingstferien vom 25. bis zum 27. Mai
  • 18 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren
  • Die Anmeldung läuft bis zum 20. April
  • Weitere Infos findet ihr auf der Seite des Pfingstzeltlagers

Die Sommeraktion

  • In den Sommerferien vom 6. – 10. August
  • 48 Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse
  • Die Anmeldung läuft vom 16. – 20. April
  • Weitere Infos findet ihr auf der Seite der Sommeraktion

Gitarrenkurs für Jugendliche

Gitarrenkurs für Jugendliche published on Keine Kommentare zu Gitarrenkurs für Jugendliche

„Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, …
sie macht die Leute fröhlich und man vergisst über sie alle Laster.“

Martin Luther

Ja DU, genau DU! Bist zwischen 10 und 16 Jahre?
Dann sei dabei bei unserem nächsten Gitarrenkurs
in den CVJM Räumen im Jakobus Haus!

I N F O – A B E N D :

Dienstag, 23.01.2018
von 17:30 bis 18:30 Uhr

Unter der Leitung von
Peter Hillenbrand

Du hast keine Gitarre? Kein Problem wir haben drei Gitarren, die wir zur Verfügung stellen können. Maximal sieben

Neugitarristen können aufgenommen werden. Wir freuen uns auf Euch.

Bei Rückfragen steht euch Peter unter Peter.Hillenbrand[ätt]cvjm-schwaikheim.de gerne zur Verfügung.

Geocache und Wintergrillen

Geocache und Wintergrillen published on Keine Kommentare zu Geocache und Wintergrillen

Ganz schön windig wars – aber das konnte uns von unserem Geocache- und Wintergrillvorhaben nicht abhalten: Die Smartphones konnten mal so richtig zeigen, was sie drauf haben: Als Navigationsgerät, Taschenlampe, Taschenrechner – ganz schön oft und mal ganz anders wurden sie heute gebraucht. Bald war das Ziel gefunden und wir wurden mit einem Lagerfeuer mit Feuerkorb empfangen. Mit Stockbrot, Würstchen und Punsch ließen wirs uns gutgehen…

Danke Max, für so ein tolles Erlebnis!

 

Primary Sidebar